Georg fährt extra nach Berlin um Steve Ballmer zu treffen

Fahr in München Version 3.4

Seit Ende vergangener Woche ist die Version 3.4 der Fahr in München App im Marketplace zum Download bzw. zum Update verfügbar.

Mit dem Update setze ich im Wesentlichen einige Anwenderwünsche um, die sich in der letzten Zeit angesammelt haben:

  • Spradisch auftretende Fehlermeldung bei Anzeige der Verbindungsdetails sind behoben (falls es jemand interessiert: die Fehlermeldung war eine NullReferenceException).
  • Überlagernde Texte bei Anzeige der aktuellen Abfahrtszeiten sollten nicht mehr vorkommen (das konnte passieren, wenn zunächst z.B. keine Verbindungen gefunden werden konnten und bei erneuter Suche doch welche gefunden wurden – dann hat die Meldung mit dem „Taxi rufen“ Button die Abfahrtszeiten überlagert).
  • Kleines Facelift (anderes Hintergrundbild, neues Anwendungssymbol, neuer Splashscreen, Überschriften in den Menüs sind in der deutschen Version jetzt großgeschrieben.
  • Wenn man keine Datenverbindung hat, wird bei den Netzplänen jetzt eine kleine Karte angezeigt. Diese ist nicht zoombar, weil die Auflösung nicht gut genug ist – eine kleine Karte ist aber allemal besser, als wenn man überhaupt nichts sieht.
  • Unter Einstellungen gibt es jetzt die Möglichkeit, mir direkt Feedback zur App zu schicken.
  • Wenn man einen Favoriten löscht, erhält man jetzt ein visuelles Feedback. Der Favorit verschwindet und die anderen Favoriten „rücken nach“.
  • Durch Drücken und Halten auf einen Favoriten hat man jetzt die Möglichkeit, dessen Position in der Liste zu verändern. Man kann einen Favoriten nach oben oder unten verschieben.
  • Die Liste der Verbindungsfavoriten auf der Hauptseite der App wächst jetzt nicht mehr horizontal, sondern nach unten. Das sollte insbesondere bei vielen Favoriten etwas angenehmer sein, weil die App nicht „immer breiter“ wird.
  • Man kann zu einer einzelnen Verbindung jetzt die Zwischenstopps ansehen.
  • Im Zuge des Umbaus zur Anzeige der Zwischenstopps habe ich die gesamten Details zu einer Verbindung etwas umsortiert. Hierzu sagt ein Bild wahrscheinlich mehr als tausend Worte.

Fahr in München 3.4 Verbindungsdetails

Fehlermeldung: Die Haltestelle wurde nicht in der Liste aller Haltestellen gefunden

Nach dem Update kann eine Fehlermeldung mit etwa folgendem Wortlaut auftreten: „Die Haltestelle mit dem Namen ‚Hauptbahnhof‘ wurde nicht in der Liste aller Haltestellen gefunden“.

Diese Meldung liegt daran, dass die App nach einem Update die Liste aller Haltestellen neu herunterlädt.

Wenn man direkt nach einem Update über eine gepinnte Haltestelle in die App einsteigt, ist der Download der Haltestellenliste möglicherweise noch nicht abgeschlossen, daher der Fehler.

Eine einfache Lösung ist, die App einfach über die Hauptkachel zu starten und kurz zu warten. Dass die Liste der Haltestellen erfolgreich heruntergeladen wurde, sieht man z.B. einfach daran, dass bei „In der Nähe“ Haltestellen angezeigt werden (vorausgesetzt, es müssten sich auch Haltestellen in der Umgebung befinden).

2 Kommentare

  • Super App, mein absoluter Liebling. Nur leider wird die Haltestelle „Einsteinstraße“ nicht im Stadtplan angezeigt und damit wohl auch nicht bei der Routenplanung berücksichtigt. Alle anderen Haltestellen in der Umgebung werden erkannt und auch ist sie in der alphabetischen Liste vorhanden, d.h. man kann die Abfahrtszeiten aller Buslinien als Kachel sehr gut verwenden. Evtl. kann die Haltestelle einfach hinzugefügt werden. Freue mich über Feedback. Danke.

  • Hallo Michael,

    Danke für den Hinweis!

    Bei der Haltestelle Einsteinstraße haben tatsächlich die GPS-Koordinaten nicht gestimmt. Ich habe das gerade korrigiert. Das heißt, die Anwendung sollte jetzt die Einsteinstraße korrekt auf dem Stadtplan und „In der Nähe“ anzeigen.

    Ich habe der Einsteinstraße gleich noch ein Bildchen – wenn auch kein besonders schönes – spendiert. D.h. wenn du die Haltestelle jetzt erneut auf die Startseite pinnst, zeigt die Kachel das Foto an.

    Viele Grüße,
    Georg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.