Georg fährt extra nach Berlin um Steve Ballmer zu treffen

Code Scanr Version 2.0

Seit heute gibt es das Update 2.0 der Code Scanr App im Marketplace. Diesem Update ist eine kleine Betaphase vorangegangen. Noch mal vielen Dank an alle, die mitgemacht haben!

Neue Features

Code Scanr 2.0 Besonders freue ich mich über das neue, von der Community gewählte Anwendungssymbol. Die Abstimmung hat im Wesentlichen hier stattgefunden: PocketPC.ch Umfrage: Welches Code Scanr 2.0 Anwendungssymbol? Das gewählte Icon ist keins der am Anfang zur Wahl gestellten, sondern in der Diskussion zur Abstimmung entstanden. Ich selber bin sehr glücklich mit dem Ergebnis – ohne die Abstimmung auf PocketPC.ch wäre es bestimmt nicht so gut geworden.

Die eigentlichen Neuerungen und Änderungen in der App sind:

  • Der „Scannen“ Button ist weg. Man scannt jetzt einfach, indem man das Telefon in Richtung des Codes hält.
  • Die Kamera fokussiert jetzt automatisch. Durch Tippen ins Bild kann man allerdings eine bestimmte Stelle im Bild kurzzeitig manuell fokussieren (am besten einfach mal ausprobieren damit man sieht wie das geht).
  • Die Erkennung der Codes im Kamerabild ist stark überarbeitet und sollte (hoffentlich) schneller, zuverlässiger und generell besser funktionieren.
  • Alle gescannten Codes können auf die Startseite gepinnt werden.
  • Die Rückseite eines auf die Startseite gepinnten Produkts zeigt den günstigsten Preis (wenn Preise zu dem Produkt gefunden wurden).
  • Man kann ein Bild aus der Bilderblibliothek zum Scannen auswählen (z.B. das Foto einer Visitenkarte mit QR Code).
  • Man kann einen EAN Code manuell eingeben.
  • Im Verlauf kann man besonders interessante Scans als Favorit speichern. Wenn der Verlauf mit der Zeit etwas länger wird, kann man die wichtigen Scans so schneller wieder finden.
  • Man kann in den Einstellungen seinen Xbox Live Namen angeben. Dadurch wird in den Statistiken das Portrait des Xbox Avatars angezeigt.
  • Man kann einen Namen für die Anzeige in den Statistiken wählen.
  • WLAN QR Codes werden erkannt.
  • Audio CDs können direkt im Zune Marketplace gesucht werden.
  • Bei den Preisen zu einem Produkt kann man jetzt direkt zu der Webseite des entsprechenden Angebots navigieren. Achtung: die Links zu den Angeboten der entsprechenden Preise kommen nach und nach in die App. Bei einigen Produkten kann es noch einige Zeit dauern, bis bei den Preisen auch Links angezeigt werden.
  • Wird ein Produkt nicht erkannt, zeigt der Code Scanr die EAN Nummer in einem Textfeld an, aus dem man die Nummer herauskopieren kann (um sie z.B. in der Bing Suche einzugeben).
  • Fehler beim Speichern einer Visitenkarte sind behoben.
  • Zahlreiche Fixes kleinerer Bugs.

Viel Spaß mit der App und wie immer freue ich mich über Feedback!

2 Kommentare

  • Congrats, ist wirklich gut geworden 🙂

  • Danke, freut mich 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.