Georg fährt extra nach Berlin um Steve Ballmer zu treffen

Code Scanr 2.0 – Beta

Ich habe die Arbeit an einem Upate der Code Scanr App weitgehend abgeschlossen. Da die neue Version recht viele Neuerungen beinhaltet und weil die App von ziemlich vielen Leuten recht oft benutzt wird, bin ich etwas vorsichtig mit dem Update und habe mich entschlossen, eine geschlossene Betaphase vor der eigentlichen Veröffentlichung durchzuführen. Wenn ihr an der Betaphase teilnehmen wollt, schreibt mir eine Email an scanr@leitning.de mit dem Betreff „Beta“. Die Email muss eure LiveID behinalten, mit der ihr euer Telefon verwendet.

Die wichtigsten Neuerungen im Code Scanr 2.0

Die wichtigsten Änderungen im Update sind:

  • Der „Scannen“ Button ist weg. Man scannt jetzt einfach, indem man das Telefon in Richtung des Codes hält.
  • Alle gescannten Codes können auf die Startseite gepinnt werden.
  • Die Rückseite eines auf die Startseite gepinnten Produkts zeigt den günstigsten Preis.
  • Man kann ein Bild aus der Bilderblibliothek zum Scannen auswählen.
  • Man kann einen EAN Code manuell eingeben.
  • Man kann in den Einstellungen sein Xbox Live Tag angeben. Dadurch wird in den Statistiken das Portrait des Xbox Avatars angezeigt.
  • Man kann einen Namen für die Anzeige in den Statistiken wählen.
  • WLAN QR Codes werden erkannt.
  • Fehler beim Speichern einer Visitenkarte sind behoben.
  • Audio CDs können direkt im Zune Marketplace gesucht werden.
  • Wird ein Produkt nicht erkannt, zeigt der Code Scanr die EAN Nummer in einem Textfeld an, aus dem man die Nummer herauskopieren kann (um sie z.B. in der Bing Suche einzugeben).
  • Zahlreiche Fixes kleinerer Bugs.

Eine weitere Änderung an der Version 2.0 des Code Scanr wird ein neues Anwendungssymbol sein. Ich dachte mir, hierzu könnte ich doch die Community etwas einbeziehen:

Abstimmung für neues Anwendungssymbol

Ich habe ein paar Vorschläge für ein neues Anwendungssymbol gestaltet, die ich gestern im Forum von PocketPC.ch zur Abstimmung gestellt habe. Die verschiedenen Vorschläge können unten durch Klick auf ein Bild betrachtet werden. Damit man sich die Symbole besser vorstellen kann, habe ich für alle die Akzentfarbe „Magenta“ gewählt. Die entsprechenden Stellen im Symbol hätten also eure Akzentfarbe.

Wenn ihr einen Favoriten habt, geht doch zur Abstimmung bei PocketPC.ch und macht ein Häkchen bei eurem Lieblingssymbol. Ihr könnt natürlich auch hier einen Kommentar hinterlassen.

8 Kommentare

  • So, angemeldet und abgestimmt, auch wenn man für http://www.leitning.de/wp-content/uploads/2012/01/appicon-9-200×200-150×150.png nicht abstimmen konnte. Wäre mein Favorit gewesen.

  • Hi René,

    Ich denke mal, dass es das von dir verlinkte Symbol wird.

    Leider konnte ich die Umfrage auf PocketPC.ch nicht nachträglich bearbeiten.

    Nimmt man das aktuelle Umfrageergebnis und die Kommentare nach meinem Posting des neuen Symbols zusammen, hat dieses für mich klar die Nase vorn 🙂

  • Die Betaphase hat gerade angefangen. Ich habe eine Email mit einem Download-Link zur App an alle angemeldeten Freiwilligen geschickt. Ich nehme weiter Anmeldungen entgegen 🙂

  • Hi,

    Die neue Beta Funktioniert gut. Aufgefallen ist mir, das in der Hilfe noch die Rede ist von dem Scan-Button ist – den gibt es ja nun nicht mehr. Wie wäre es, wenn man bei bedarf das Kameralicht aktivieren kann ? könnte in der einen oder anderen Situation von verteil sein. Code Scanr ist für mich die beste App dieser Art.

  • Hi, das ging ja schnell 🙂

    Wahrscheinlich hätte ich noch in die Mail schreiben sollen, was ich auf jeden Fall noch machen werde vor der endgültigen Veröffentlichung:
    – Hilfe-Seite überarbeiten.
    – Über-Seite überarbeiten.
    – höher aufgelöste Symbole für die verschiedenen Arten der QR Codes machen. Die sehen jetzt teilweise hässlich aus, wenn sie auf die Startseite gepinnt sind.

    Mit dem Kameralicht habe ich schon rumexperimentiert. Ich habe es noch nicht geschafft, dem Licht das „Blinken“ abzugewöhnen (hängt wohl mit dem Zoomen zusammen). Bei all meinen Tests hat das Kameralicht nie zu einer besseren Erkennung des Codes geführt, deshalb habe ich dieses Feature zur Zeit deaktiviert – in der App ist es eigentlich sogar drin.

  • Seit gestern Abend ist der Betatest offiziell abgeschlossen. Vielen Dank an alle Betatester für die Teilnahme und die wertvollen Kommentare.

  • Leider verzögert sich die Veröffentlichung der Version 2.0 immer noch etwas. Ich musste die Erklärung zur Verwendung der Standortdaten verändern. Laut Zertifizierung war nicht klar genug, was mit diesen Daten geschieht. Ich hoffe, die neue, ausführlichere Erklärung erfüllt die Anforderungen.

  • Das Update ist jetzt durch. Siehe hier: Code Scanr Version 2.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.