Georg fährt extra nach Berlin um Steve Ballmer zu treffen

Es ist ein Scanr!


Nach einer ca. zweiwöchigen, hauptsächlich nachts stattfindenden Schwangerschaft kann ich voller Stolz verkünden:

Am 19.11.2011 hat der kleine Barcode Scanr das Licht der Welt erblickt.

Entwickler und Rechner sind wohlauf. Bei der Geburt war der Kleine 2,5 MB schwer. Zumindest was das Scannen von QR Codes und Strichcodes angeht, hat der kleine Racker schon ganz schön Haare auf der Brust. Laut Zertifizierungsteam von Microsoft ist der Code Scanr bei bester Gesundheit. Trotzdem sollten wir ihn in den nächsten Wochen gemeinsam beobachten, um Kinderkrankheiten auszuschließen.

Etwas mehr Informationen zur neuen App gibt es hier. Viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.